Hundetraining ohne

Gewalt und Zwang

 

Hier finden Sie mich

HundeBlick-Alb
Stettiner Str. 1
72501 Gammertingen

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 170 2981218

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

 

Gruppentraining

 

Im Gruppentraining erfolgt der Aufbau der erarbeiteten Signale aus dem Grundgehorsam, damit diese auch unter stetig wachsender Ablenkung zuverlässig ausgeführt werden.

Zwischen den Übungseinheiten kann es zum Sozialkontakt zwischen sozialverträglichen Artgenossen kommen.

Die Hunde lernen, sich auch in Anwesenheit von Artgenossen zu entspannen.

Wussten Sie das Hunde ortsgebunden lernen?

Haben Sie die Erfahrung schon selbst gemacht oder jemanden sagen hören ... "Auf dem Hundeplatz klappt das immer, nur woanders nicht!"

Aus diesem Grunde macht es Sinn die Kurse immer wieder an anderen Trainingsorten abzuhalten, so dass der Hund das gelernte Verhalten und die Signale nicht nur mit ein und demselben Ort verknüpft. Das fordert nicht nur die Offenheit und Flexibilität des Hundes, sondern ebenso die des Halters. Der Lerneffekt ist dadurch nachweislich effektiver und lässt sich einfacher in den Alltag integrieren.

Ab dem 4-5 Lebensmonat, individuell aber verschieden je nach Entwicklungsstand des Hundes, lassen sich junge Hunde gut mit älteren Artgenossen trainieren. Junge Hunde lernen zügiger in dem Beisein gut sozialisierter erwachsener Hunde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
copyright Hundeblick-Alb 2016